Model United Nations

Eine Schülergruppe aus Talitha Kumi nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Model United Nations-Konferenzen teil.

Seit 2014 treffen sich jährlich Schülerinnen und Schüler aus den lutherischen Schulen in Beit Sahour, Bethlehem und Ramallah sowie aus unserer Schule auf einer lutherisch-palästinensischen Konferenz, die im Sommer 2017 in Talitha Kumi stattfand.

Model United Nations (MUN) ist eine Simulation der Arbeit der Vereinten Nationen, die weltweit veranstaltet wird. Die Schülerinnen und Schüler treffen sich auf Konferenzen, um aktuelle politische Fragen in verschiedenen Ausschüssen zu diskutieren. Dabei wird jedem Teilnehmenden ein Mitgliedsstaat der Vereinten Nationen und ein Ausschuss zugewiesen. So müssen die Schüler ihre eigenen Positionen zurück stellen und die Meinung ihres Staates vertreten. Es gibt verschiedene Themen, die von der Situation der syrischen Flüchtlinge in Jordanien bis zum Wasserproblem in Afrika südlich der Sahara reichen. Die Schüler müssen sich unabhängig voneinander in die Themen einarbeiten.

Die Delegierten kommen in der Generalversammlung zusammen und in den Ausschüssen für Abrüstung und Weltsicherheit, für Soziales, Humanitäres und Kultur, für politische Fragen und Entkolonialisierung sowie im Rechtsausschuss.

Die Konferenzen werden in englischer Sprache gehalten. Die Schüler sollen in diplomatischer Höflichkeit sprechen und sich an die formale Kleiderordnung und die Amtssprache der Vereinten Nationen halten.

Talitha Kumi unterstützt diese außerschulische Aktivität sehr gerne, da sie verschiedene, wichtige Fähigkeiten und Kompetenzen fördert:

  • Die Schüler lernen, Empathie zu entwickeln.
  • Sie trainieren und lernen diplomatische Interaktionen.
  • Die Schüler entwickeln und verbessern ihre rhetorischen Fähigkeiten.
  • Sie verbessern ihre Englischkenntnisse.
  • Sie werden für verschiedene politische Fragen in der Welt sensibilisiert.
  • Sie lernen die Organisation und Funktionsweise der Vereinten Nationen kennen.
  • Die Schüler werden kompromissfähig und finden Lösungen für aktuelle Probleme.
  • Durch das Vortragen von Reden vor einem Publikum gewinnen sie mehr Selbstvertrauen.