Kunst

Neben dem regulären Kunstunterricht fördert die Kunst-AG das Kunstverständnis und die künstlerische Kreativität von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 6 bis 12.

In dem Kurs werden nicht nur lokale sondern auch internationale Künstler und ihre Werke vorgestellt, die den Schülern neue Sichtweisen und Ausdrucksmöglichkeiten eröffnen. Die künstlerische Praxis wird unter anderem durch das Malen von Ölgemälden auf Leinwand gefördert. Dabei spiegeln die Motive häufig die Lebensrealität und die Umwelt der Schüler wider. Skulpturen werden aus einem Gemisch von Holzspänen und Leim geformt. Darüber hinaus lernen die Schüler auch andere Materialien wie Pastellkreide und die entsprechenden Maltechniken kennen.

Die Arbeiten der Schüler werden am “Tag der offenen Tür” im April gezeigt und danach an den Wänden der Schule aufgehängt. Am Ende des Kurses bekommen die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer ein Zertifikat als Anerkennung für ihren Erfolg.

Die Kunst-AG trifft sich am unterrichtsfreien Freitag von 9.30 bis 11.30 Uhr unter der Leitung von Urte Abu Sarhan und Gazi Nour.