Großer Auftritt beim Kirchentag

Der Chor aus Talitha Kumi war beim DEKT in Dortmund dabei: Höhepunkt war der Auftritt beim großen Abschlusskonzert mit Viva Voce.

Sechs Auftritte in fünf Tagen: ein dichtes Programm für unseren Schulchor! Auftakt war die musikalische Begleitung der Bibelarbeit des Jerusalemer Bischofs Sani Ibrahim Azar in der Kirche St. Nicolai. Die 14 Jugendlichen aus Talitha Kumi und Chorleiterin Reem Handal sangen arabische, deutsche und englische Lieder. Damit sorgten sie für eine schöne und stimmige Atmosphäre – zum Ausklang der Andacht sang die ganze Gemeinde mit.

Am Freitag traten die Schülerinnen und Schüler auf dem Markt der Möglichkeiten auf. Dort diskutierten sie mit Botschafterin Khouloud Daibes von der palästinensischen Mission, die Absolventin Talitha Kumis ist, und Nahostreferent Jens Nieper im Rahmen der Veranstaltung „Talitha Kumi – Keine Schule wie jede andere!“

Absoluter Höhepunkt war die Performance beim Konzert am Samstag „1000 Stimmen – Eine Welt“ auf dem Friedensplatz in der Dortmunder Innenstadt. Anmoderiert von den Profi-Musikern von „Viva Voce“ präsentierten die SchülerInnen zwei Musikstücke auf der großen Bühne des Kirchentags und begeisterten damit Tausende Besucher.

( 25. Juni 2019 )