Jetzt als Freiwillige/r in Talitha bewerben

Noch bis zum 24.10.18 nimmt das Berliner Missionswerk, der Schulträger, Bewerbungen für ein Freiwilligenjahr entgegen, das im August/September 2019 beginnt.

Zu den Aufgaben der Freiwilligen zählen die Hausaufgabenhilfe bei den Internatsmädchen sowie Mitarbeit im Deutschunterricht und im Kindergarten. Weitere Bereiche sind die Mitarbeit im Patenschaftsprogramm, die Unterstützung bei Schulveranstaltungen (zum Beispiel bei der Olivenernte, Sportfesten), der Schulverwaltung und der Öffentlichkeitsarbeit. Nach Möglichkeit sollen den Kindern und Jugendlichen Angebote zur Pausen- und Freizeitgestaltung durch die Freiwilligen gemacht werden.

Voraussetzungen: Alter: 18 bis 28 Jahre. Wichtig sind gute Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft, in der Vorbereitungszeit Arabisch zu lernen. Pädagogische Erfahrungen sind erwünscht.

Unterkunft: Freiwillige werden auf dem Gelände der Schule untergebracht.

Der Freiwilligendienst wird über das Programm “weltwärts” finanziell gefördert.

Der Schulträger von Talitha Kumi, das Berliner Missionswerk, entsendet auch Freiwillige an die evangelische Schule in Beit Sahour, an die Erlöserkirche und Propstei in Ostjerusalem, an die Himmelfahrtkirche und das Pilger- und Begegnungszentrum der Kaiserin Auguste Victoria-Stiftung in Ostjerusalem sowie in andere Partnerländer.

Infos:  www.berliner-missionswerk.de/freiwilligenprogramm.html

 

Foto: Freiwillige Judith mit zwei Internatsmädchen aus Talitha Kumi

( 18. Oktober 2018 )